Genossenschaft als Rechtsform

Die Mitgliederversammlung
Einmal im Jahr, nach dem Abschluss des Geschäftsjahres, werden alle Mitglieder eingeladen, aktiv an der weiteren Entwicklung der Genossenschaft demokratisch mitzuentscheiden. Diese Mitwirkung regelt die Satzung. Auf der Mitgliederversammlung geben der Vorstand und Aufsichtsrat den Vertretern Bericht über das vorangegangene Geschäftsjahr; die Bilanz und der Jahresabschluss werden zur Beschlussfassung erläutert.

Der Aufsichtsrat
wird von der Mitgliederversammlung gewählt und besteht zurzeit aus 6 Mitgliedern.
Der Vorstand leitet die Genossenschaft in eigener Verantwortung nach den gesetzlichen Bestimmungen, der Satzung, den Beschlüssen der Mitgliederversammlung, des Aufsichtsrates und des Vorstandes. Im Rahmen der Unternehmensleitung trifft der Vorstand Entscheidungen für die Entwicklung unserer Genossenschaft, aber auch Festlegungen für das Alltägliche. Der Vorstand ist in vielen Fragen Ihr Ansprechpartner für Anfragen oder Ideen, die Sie im Zusammenhang mit der Genossenschaft oder Ihrer Wohnung an uns richten. Dadurch, dass Sie direkt beim Vorstand vorsprechen können, werden Ihre Angelegenheiten – sofern diese nicht direkt im Gespräch geklärt werden – auf dem kurzen Dienstweg beraten und entschieden.

Die Mitarbeiter in der Geschäftsstelle
unserer Genossenschaft sind für unsere Mitglieder persönlich zu den Öffnungszeiten in der Geschäftsstelle erreichbar.
Außerhalb dieser täglichen Arbeitszeit ist ein Notdienst über eine Havarie-Nummer erreichbar.

Unser Hauswart
sorgt dafür, dass, sollte doch einmal in einer Wohnung oder am Gebäude eine Reparatur notwendig ist, diese so schnell wie möglich und zur Zufriedenheit der Mitglieder und Mieter durchgeführt wird. Auch für kleinere Probleme und Wünsche ist der Hauswart Ansprechpartner vor Ort.

Unsere solide Finanzpolitik
und die nachhaltige Instandsetzung und Modernisierung unseres Wohnungsbestandes sind die Grundlagen unseres erfolgreichen Handelns. Mit unserem langfristigen Unternehmenskonzept haben wir die wirtschaftliche Grundausrichtung zur Unternehmensfortführung gesichert.
Das ermöglicht es uns, die wirtschaftliche Existenz aus eigener Kraft langfristig zu sichern. Mit wirtschaftlichen Investitionen ist es uns möglich, sukzessive unser marktfähiges Wohnungsangebot weiter zu entwickeln.